Luise, Studentin Sonderpädagogik

Mein Studium habe ich gleich nach dem Abi im WS 2011/12 angefangen. Plötzlich weit weg von zu Hause - niemanden, den ich kannte. Bekannschaften an der Uni waren schnell gefunden. Der Kontakt zu den Athenen über einen korporierten Cousin sollte ein ganz besonderer werden.

Anfangs wusste ich nicht so recht, was ich über das Verbindungsleben denken sollte. Aber die einzelnen Athenen und ihr Zusammenhalt überzeugten mich. Und so wurde ich ein Teil von diesem wunderbaren bunten Haufen. Es entwickelte sich schnell eine feste Freundschaft, die ich weder heute noch in der Zukunft missen möchte.

Athenia hat einiges zu bieten. Ein super Zusammenhalt verschiedenster Mädels aus unterschiedlichen Studiengängen und Semesteranzahl. Und, ich lerne viel für mein Leben dazu. Organisieren für die Verbindung, kennenlernen verschiedener Blickwinkel und interessante Gespräche bei Treffen in der eigenen und bei anderen Verbindungen.

Ich weiß nicht wie wir es schaffen, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass uns jemals langweilig wird. Athenia macht einfach Spaß!             

Druckversion Druckversion | Sitemap
© AV Athenia zu Würzburg e.V.